Corona-News

Ich fühl mich krank – hab ich jetzt Corona?!

todayJanuar 28, 2022 7

Hintergrund
share close

Nase läuft, Kopf tut weh! Sind das Corona-Symptome? Vielleicht sogar Omikron? Das solltest du jetzt tun!

Die Zahl der Neuinfektionen steigt grade jeden Tag – es sind mittlerweile mehr als 190.000. Damit steigt auch die Wahrscheinlichkeit, mit Corona-Infizierten in Kontakt zu kommen und sich anzustecken.

Du hattest Kontakt zu einem Infizierten?

Einer deiner Freunde hat sich angesteckt? Du hast eine rote Meldung in der Corona-Warn-App? Dann solltest du direkt einen Corona-Schnelltest machen – am besten beim Arzt oder in einer offiziellen Teststation. Wenn der negativ ist, solltest du trotzdem deine Kontakte reduzieren. Es kann sein, dass eine Ansteckung erst ein paar Tage später nachgewiesen werden kann. Also, halte besser Abstand und teste dich regelmäßig!

Das sind Anzeichen einer Corona-Erkrankung

Du fühlst dich schlapp und krank? Bei einer Covid-19-Erkrankung können die Symptome sehr unterschiedlich sein. Die häufigsten Anzeichen sind trockener Husten, Schnupfen und Hals- und Kopfschmerzen. Bei der Delta-Variante kommt häufig noch Fieber und der Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns hinzu. Die Omikron-Variante hat meist sehr ähnliche Symptome wie eine normale Erkältung – kann aber viel länger dauern mit extremer Müdigkeit und Konzentrationsstörungen.

Schnelltest positiv: Das solltest du jetzt tun

Wenn dein Schnelltest positiv ist, solltest du so schnell wie möglich nach Hause gehen. Halte Abstand von anderen Leuten – auch bei dir zu Hause! Du solltest jetzt in Quarantäne. Das heißt: nicht mehr Einkaufen, nicht mit Freunden treffen – auch nicht draußen. Sag allen Leuten Bescheid, die du die letzten Tage getroffen hast, damit sie sich auch testen.

Anspruch auf einen zuverlässigeren PCR-Test haben nur noch Hochrisikopatienten und Beschäftigte in medizinischen Berufen. Deshalb solltest du regelmäßig Schnelltests machen, um zu kontrollieren, ob du noch ansteckend bist.

 

So lange musst du in Quarantäne

  • Infizierte und deren Kontaktpersonen müssen mindestens sieben Tage in Quarantäne
  • Kontaktpersonen mit vollständiger Impfung oder Booster müssen nicht in Quarantäne
  • Wenn du keine Symptome mehr hast, kannst du dich mit einem Schnelltest freitesten
  • Ohne Freitesten beträgt die Frist zehn Tage
  • Beschäftigte in Gesundheitsberufen müssen zwingend einen PCR-Test machen

Geschrieben von: Manuel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Nachrichten

Darum kommt jetzt mehr von deinem Gehalt aufs Konto!

Für dieses Jahr gibt es eine wichtige Änderung: Der sogenannte Grundfreibetrag ist höher als vorher. Besonders gut kann das für Berufseinsteiger sein. Der Grundfreibetrag ist die Summe, die man verdienen darf, ohne Steuern darauf zu bezahlen. Jeder Bürger hat Anspruch darauf. Der Grundfreibetrag ist für alle gleich hoch und wird regelmäßig angepasst. Auch für dieses Jahr: 2022 liegt der Grundfreibetrag bei 9.984 Euro im Jahr. Zum Vergleich: Das sind 832 […]

todayJanuar 28, 2022 8

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

INFOS
RSN
0%