Nachrichten

Tote und Verletzte bei S-Bahn-Kollision in München

todayFebruar 14, 2022 2

Hintergrund
share close

Bei einem schweren S-Bahn-Unglück kam mindestens ein Mensch ums Leben, mindestens 30 wurden teils schwer verletzt.

Die Züge sind nach Angaben eines Polizeisprechers am Nachmittag in der Nähe des Bahnhofes Ebenhausen-Schäftlarn zusammengestoßen. Die Ursache sei noch völlig unklar. Die Ermittlungen dazu liefen noch, sagte der Sprecher. Rettungsdienste, Polizei und Feuerwehr sind im Großeinsatz.

Unfall wegen Eingleisigkeit?

Erst im August war es nach Angaben des Bayerischen Rundfunks in der Nähe der heutigen Unfallstelle zu einem gefährlichen Zwischenfall gekommen. Die Strecke ist in diesem Abschnitt nur eingleisig und bereits damals sind zwei Bahnen fast kollidiert.

Geschrieben von: Manuel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Nachrichten

Pipipause endet nass: Mann versenkt Sportwagen im Fluss

So hatte sich ein Autofahrer seine Pinkelpause nicht vorgestellt: Nachdem er sich erleichtert hatte, versenkte der 37-Jährige sein Auto aus Versehen im Fluss. Wenn beim Autofahren die Blase drückt, ist jede Nothaltebucht ein Segen. Für einen Autofahrer in der Nähe von Heilbronn ist aus der erlösenden Pinkelpause aber ein richtiger Albtraum geworden. Der Mann hatte am Sonntagabend an der Bootsrampe in Gundelsheim angehalten, um zu pinkeln. Danach stieg er wieder […]

todayFebruar 14, 2022 1

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

INFOS
RSN
(+49) 1579-2512945
0%